Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren




http://myblog.de/yunamei

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der zweite Tag Vibono - ein kleiner Schrecken auf der Waage

Nachdem ich nun gar nicht wusste, mit welchem Gewicht ich gestartet bin, habe ich mich heute gewogen... 97,1 kg!

Ich war so froh, nicht zu weit an die 100 gekommen zu sein und dennoch wieder traurig, weil ich schon mal 89,8 kg hatte.

Wieder mit Motivation begann ich den 2. Tag.

Ich hatte soooo Süßigkeiten Hunger. Also gab es einen Becher Classic Milchreis mit 9 g Marmelade, 100 g Banane, 80 ml Milch mit 38 g Tiger Crunch Cornflakes. Das war definitiv eine Mahlzeit mit schlechter Energiedichte... Mal eben ausgerechnet - eine ED von 1,22. Hääää? Bei Vibono ist eine Energiedichte von bis zu 1,4 pro Mahlzeit erlaubt. Dennoch waren es 524 kcal.

Was sich hier bemerkbar macht ist der ungesüßte Milchreis, der nicht nur satt macht, sondern mit 216 kcal auf 200 g auch absolut in die Vibono Ernährung passt. Dadurch wurde die schlechte Energiedichte der Cornflakes gesenkt. Hinzukommt, dass ich von den Lebensmitteln mit weniger Kalorien, mehr zu mir genommen habe, als von den Lebensmitteln mit viel Kalorien. Und genau darauf kommt es an! Ein Trick zum satt werden ist Obst zu essen. Obst hat wenig Kalorien und kann somit bedenkenlos zu jeder Mahlzeit gegessen werden.

Mittags nochmal körnigen Frischkäse mit Tomaten, dazu schnell 375 g TK Gemüse-Mischung gebraten (nur 210 kcal!) und danach einen Pudding gegönnt. 479 kcal und eine beachtliche Menge von 665 g gegessen! 

Am Abend gab es Putenschnitzel mit Bacon, Rucola, Kartoffeln und Mozzarella aus dem Backofen. Man muss zwar immer erst zusammenrechnen, was das Gericht für eine ED hat, aber ich vermerke das dann gleich im Kochbuch und weiß es beim nächsten Mal sofort. Die Energiedichte lag bei 0,92 und es gab ungefähr 470 g. Somit hatte das Gericht ungefähr 432 kcal. Naja, dazu gab es noch 250 ml Radler (88 kcal) und ein Eis (187 kcal). Somit waren das 707 kcal. Schon eine große Zahl.

Aber nun sehe man sich die Gesamt-Kalorien an: 1710 kcal. Und mein Energieumsatz liegt bei 2329 kcal! Somit habe ich dennoch 618 kcal eingespart.

 

Ein Tipp am Rande: Ich war sonst Wein-Trinker, aber Wein hat wesentlich mehr Kalorien als ein Radler. Und im Sommer ist das auch sehr erfrischend.

13.8.14 11:21
 
Letzte Einträge: Der erste Tag Vibono


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung